Jahrgang: 2014
Rebsorte: RECIS Spätburgunder Retzbacher Benediktusberg VDP.ERSTE LAGE


Recis: Nur die besten trockenen Weine jedes Jahrgangs werden von uns unter dem Siegel "RECIS" abgefüllt. RECIS bezieht sich auf die Ursprungsbezeichnung von Retzstadt - “Recisstadt". Aus dem Lateinischen frei übersetzt bedeutet dies "zurückgezogen, zurückgeschnitten". Beim Wein heißt das für uns, durch starkes Reduzieren der Trauben im Weinberg, beste Qualität zu erzeugen.


Qualitätsstufe: Qualitätswein, trocken


Lage: Retzbacher Benediktusberg


Boden: Muschelkalk


Ausbau: Auf dem skelettreichen Boden wird der Ertrag sehr stark reduziert.

2014 ernteten wir sehr komplexe und dichte Trauben, absolut gesund bei einem Ertrag von 25 hl/ha. Anschließend wurde bei der Maischegärung in offenen Bottichen die Maische mit der Hand untergestoßen. Daruaffolgend wurde der Wein 18 Monate in überwiegend neuen Barrique-Fässern ausgebaut.


Duft: noble Süße, gepaart mit feinsten Schokoladenaromen
Geschmack: im Vordergrund ist das dichte, zupackende Mundgefühl, darauf folgt viel Eleganz und ausgewogene Balance von Holz und Tanninen. Unheimlich lang am Gaumen


Alkohol: 13,0 %vol.
Zucker: 2,2 g/l
Säure: 5,4 g/l


Trinktemperatur: 15°
Lagerfähigkeit: bis 2028+


Flaschengröße: 0,75 l

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt